Logo
 
Clearer Test
Voraussetzung für die Registrierung als "Qualifizierter Clearing Mitarbeiter (QCS)" bei einem Clearing Member ist der Nachweis des bestandenen Clearer Tests.


Durchführung:
Der Clearer und Back Office Test werden nur noch online in Ihrem Hause (mit Beaufsichtigung durch einen benannten Compliance-Officer) angeboten. In begründeten Ausnahmefällen ist eine individuelle Terminvereinbarung für die Abnahme des Tests an einem unserer Prüfungsorte möglich.

Die Prüfung legen Sie am Computer ab. Per Zufallsgenerator werden 60 Fragen aus einem Pool von 180 Fragen ausgewählt. Der Test gilt als bestanden, wenn mindestens 75% der maximalen Punktzahl erreicht wird. Zur Beantwortung stehen 60 Minuten zur Verfügung. Die Prüfungsgebühr beträgt 200 Euro (180 GBP).

Prüfungsinhalte:

  • Clearing Bedingungen
  • Delivery Management
  • Collateral Management
  • Risk Management
  • Default Management

Vorbereitung:
Der Fragenkatalog für den Clearer Test steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Im Rahmen des Certified Clearing Specialist Programms dient Unit III "Core Clearing Knowledge" auch als Vorbereitungskurs.

Hinweis:
Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit

Registrierung als QCS: Bitte beachten Sie, das die Registrierung als Qualified Clearing Staff (QCS) nicht automatisch erfolgt, sondern beantragt werden muss. Für die Registrierung senden Sie bitte ein Mail an person.admission@deutsche-boerse.com

  Typ: Seminar

Zielgruppe:
Clearing-Mitglieder, die einen qualifizierten Clearing-Mitarbeiter QCS registrieren möchten.
 


Drucken