Service Navigation

Deutsche Börse AG: Aufsichtsrat akzeptiert Rücktrittsangebot von CEO

Datum: 26. Okt 2017 14:59

Deutsche Börse AG: Aufsichtsrat akzeptiert Rücktrittsangebot von CEO

 

Carsten Kengeter hat heute den Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG (DBAG) darüber informiert, dass er als Vorstandsvorsitzender der DBAG mit Wirkung zum 31. Dezember 2017 zurücktreten möchte, um es der Gesellschaft zu ermöglichen, ihre Energie wieder voll auf ihre Kunden, das Geschäft und Wachstum zu fokussieren und sie nicht weiter Belastungen durch das laufende Ermittlungsverfahren auszusetzen.

Der Aufsichtsrat hat den Rücktritt mit großem Bedauern akzeptiert und Carsten Kengeter dafür ausnahmslos gedankt, dass er seit 2015 die Gesellschaft neu ausgerichtet und durch die Transformation geführt hat.

Die Details der Übergabe werden in Kürze bekannt gegeben, sobald die Entscheidungen getroffen wurden. Carsten Kengeter wird die Gesellschaft solange weiter führen und hat dafür das volle Vertrauen des Aufsichtsrats.

Ende der Ad-hoc Meldung

Additional Information

Kontakt

Investor Relations-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

+49-(0) 69-2 11-1 46 08

ir@​deutsche-​boerse.com