Service Navigation

Deutsche Börse bringt erfolgreich Wertpapierabwicklung auf das Eurosystem

Datum: 07. Feb 2017 | Deutsche Börse

Deutsche Börse bringt erfolgreich Wertpapierabwicklung auf das Eurosystem

Migration mit Fehlerquote von 0% / Erster Abwicklungstag auf EZB-Plattform erfolgreich abgeschlossen

Die Migration des Zentralverwahrers der Gruppe Deutsche Börse, Clearstream, auf die vom Eurosystem betriebene TARGET2-Securities-Plattform (T2S) wurde mit einer Fehlerquote von null Prozent abgeschlossen. Auch der erste Abwicklungstag auf dem neuen System verlief erfolgreich. Damit hat Clearstream das Euro-basierte inländische Abwicklungsgeschäft wie geplant auf die gesamteuropäische Plattform übertragen. Als Infrastrukturlösung für den Binnenmarkt beseitigt T2S Hindernisse und Unterschiede in der Abwicklung zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Transaktionen.

„Dieser wichtige Meilenstein markiert den erfolgreichen Abschluss eines der umfangreichsten und bedeutendsten Projekte unserer bisherigen Unternehmensgeschichte“, kommentiert Carsten Kengeter, Vorstandsvorsitzender der Gruppe Deutsche Börse, und fügt hinzu: „T2S ist weit mehr als eine Abwicklungsplattform, sie legt den Grundstein für eine grundlegende Neuordnung der fragmentierten Kapitalmärkte Europas und bildet zudem die Infrastruktur für die geplante Kapitalmarktunion.“ Die Gruppe Deutsche Börse zählt zu den größten Befürwortern dieses Projekts, da sie darin eine zentrale Voraussetzung für mehr Wachstumsdynamik in Europa sieht.

Die erfolgreiche Migration des deutschen Marktes auf die neue Abwicklungsplattform zeugt von der langjährigen starken Partnerschaft der Deutschen Börse, der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank sowie anderen nationalen Zentralbanken und migrierenden Zentralverwahrern in ihrem gemeinsamen Bestreben, eine einheitliche Abwicklungslandschaft für Europa zu schaffen.

T2S birgt weitaus mehr Vorteile als nur Effizienzsteigerungen in der grenzüberschreitenden Wertpapierabwicklung: Die Plattform vereinfacht die Verlagerung von Sicherheiten und senkt die Risiken im Finanzsystem – was wiederum ein Plus an Stabilität bedeutet. Kunden können nun alle zugelassenen Vermögenswerte beim Zentralverwahrer der Gruppe Deutsche Börse, Clearstream, bündeln.