Service Navigation

Social

Kennzahlen zur Belegschaft, Arbeitgeberleistungen und gesellschaftlichem EngagementStand: 31. Dezember 2015

Strategische Ausrichtung

   Globaldavon in Deutschlanddavon in Luxemburg
Mitarbeiter gesamt5.2832.1181.078
  Männer3.2061.330655
  Frauen2.077788423
 Oberes und mittleres Managementgesamt35918590
  Männer30715976
  Frauen522614
 Unteres Managementgesamt31814184
  Männer23110858
  Frauen873326
 Belegschaftgesamt4.6061.792904
  Männer2.6681.063521
  Frauen1.938729383
Teilzeitbeschäftigte gesamt519297158
  Männer834628
  Frauen436251130
 Oberes und mittleres Managementgesamt1147
  Männer624
  Frauen523
 Unteres Managementgesamt1257
  Männer000
  Frauen1257
 Belegschaftgesamt496288144
  Männer774424
  Frauen419244120
Mitarbeiter mit Behinderung gesamt59553
  Männer32293
  Frauen2726

0

Akademikerquote (%) gesamt707056
  Männer737458
  Frauen666353
Auszubildende gesamt21210
  Männer13130
  Frauen880
Praktikanten und studentische Aushilfen1) gesamt29023122
  Männer15512711
  Frauen13510411
Betriebszugehörigkeit     
 Unter 5 Jahre (%)gesamt423625
  Männer423523
  Frauen423728
 5-15 Jahre (%)gesamt383540
  Männer373641
  Frauen393437
 Über 15 Jahre (%)gesamt202935
  Männer212936
  Frauen192935
Fluktuation     
 Eintrittegesamt650153114
  Männer3949365
  Frauen2566049
 Austrittegesamt3658758
  Männer2285439
  Frauen1373319
Weiterbildungstage je Mitarbeiter (Tage) gesamt3,544,504,37
  Männer3,504,324,64
  Frauen3,614,803,94
Beförderungen gesamt22411345
  Männer1276826
  Frauen974519
Mitarbeiter mit Tarifbindung gesamt2.5581.589968
  Männer1.510945564
  Frauen1.048644404

1) Die globalen Werte beziehen sich hier nur auf die Standorte in Deutschland, Luxemburg und Tschechien: dies entspricht 73 Prozent der Belegschaft der Gruppe

Beförderungen

Level 1 auf Level 2MännerFrauenGesamtAnteil Frauen
Deutschland1151631%
Luxemburg931225%
Prag391275%
Andere Lokationen033100%
Gesamt23204347%
Level 1 auf Level 3MännerFrauenGesamtAnteil Frauen
Deutschland1010%
Luxemburg0000%
Prag0000%
Andere Lokationen0000%
Gesamt1010%
Level 2 auf Level 3MännerFrauenGesamtAnteil Frauen
Deutschland15213658%
Luxemburg871547%
Prag751242%
Andere Lokationen561155%
Gesamt35397453%
Level 3 auf Level 4MännerFrauenGesamtAnteil Frauen
Deutschland25143936%
Luxemburg691560%
Prag871547%
Andere Lokationen731030%
Gesamt46337942%
Level 3 auf Level 5MännerFrauenGesamtAnteil Frauen
Deutschland2000%
Luxemburg0000%
Prag0000%
Andere Lokationen2000%
Gesamt4040%
Level 4 auf Level 5MännerFrauenGesamtAnteil Frauen
Deutschland1031323%
Luxemburg2020%
Prag0000%
Andere Lokationen1010%
Gesamt1331619%
Level 5 auf Level 5*1)MännerFrauenGesamtAnteil Frauen
Deutschland42634%
Luxemburg1010%
Prag0000%
Andere Lokationen0000%
Gesamt52729%
Level 5* auf Level 6MännerFrauenGesamtAnteil Frauen
Deutschland0000%
Luxemburg0000%
Prag0000%
Andere Lokationen0000%
Gesamt0000%
Beförderungen GesamtMännerFrauenGesamtAnteil Frauen
Deutschland684511340%
Luxemburg26194542%
Prag18213954%
Andere Lokationen15122744%
Gesamt1279722443%2)

1) Level 5* ist ein Zwischenlevel.
2) Hinweis: 39 Prozent aller Mitarbeiter gruppenweit sind Frauen.

Freiwillige Arbeitgeberleistungen

 Deutschland1)
(T€)
Luxemburg1)
(T€)
Tschechische Republik1)
(T€)

Zahlungen für Zuschüsse zu Essen und Getränken

3.3041.414477

Zahlungen für sportliche Aktivitäten

3763126

Zahlungen für Gruppenunfallversicherung

17014724

Zahlungen für Sparpläne

727nicht zutreffend622

Zahlungen für Reisekostenzuschüsse

1.1629857
 Alle Lokationen
Younovate
(Ideenmanagement)

Gesamtzahl eingereichte Ideen 2015: 208

Anzahl angenommener Ideen 2015: 12

Mitarbeiterbeteiligungsprogramm
(Group Share Plan)
701 Teilnehmer; 61.883 Aktien;
Aufwand 1,8 Mio. €

1) Gesamtsummen
Stand: 31. Dezember 2015

Gesellschaftliches Engagement

  20152014
Projektausgaben Corporate Responsibility pro Mitarbeiter1)2263832)
Corporate Volunteering-Tage pro MitarbeiterTage22

1) Ohne Sozialleistungen und Aufwendungen für Corporate Volunteering-Freistellungen
2) Die Reduzierung der Summe im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich im Wesentlichen aus einer Neubewertung der einzubeziehenden Einzelposten.