Service Navigation

Customer Governance

Customer Governance

Die Gruppe Deutsche Börse legt bei Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen großen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihren Kunden. In zahlreichen Gremien und Arbeitskreisen arbeiten Mitarbeiter der Gruppe Deutsche Börse gemeinsam mit Vertretern des Kapitalmarktes an Initiativen für starke, transparente und integre Finanzmärkte.

Die Organe der Customer Governance sind einerseits die Aufsichtsräte der Tochtergesellschaften und die öffentlich-rechtlichen Börsenräte; andererseits hat die Deutsche Börse selbst zahlreiche Gremien und Arbeitskreise ins Leben gerufen. Die meisten von ihnen sind international besetzt und spiegeln damit den weltweiten Kundenstamm wider. Die Gruppe Deutsche Börse entwickelt neue Produkte und Dienstleistungen gemeinsam mit Marktteilnehmern und Kunden und berät mit ihnen intensiv über wichtige Entscheidungen im Unternehmen. Sie bringt damit ihre Überzeugung zum Ausdruck, dass in ihrem Denken und Handeln die Kunden an erster Stelle stehen.

Die Deutsche Börse dankt allen Gremienmitgliedern für ihr Engagement.

Über die nachfolgenden Links können Sie sich über die Gremien und Arbeitskreisen informieren.