Service Navigation

Beschaffungswesen

BeschaffungswesenEinhaltung der Grundsätze nachhaltiger Entwicklung auch bei unseren Lieferanten

Die Gruppe Deutsche Börse ist sich ihrer sozialen und umweltpolitischen Verantwortung bewusst und hat sich den Grundsätzen der Nachhaltigkeit verpflichtet. Daher sollen auch ihre Lieferanten und Dienstleister diese Grundsätze beachten. Um das zu gewährleisten, hat die Gruppe Deutsche Börse den Code of Conduct für Lieferanten eingeführt, der ökologische, soziale und Nachhaltigkeitskriterien umfasst.

Ein Großteil der Lieferanten hat diesen Kodex unterzeichnet, ein weiterer Teil verfügt über Selbstverpflichtungen, die die genannten Punkte berücksichtigen oder in ihrer Ausgestaltung noch übertreffen. Auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird nachhaltiges Handeln eingefordert. Im Ausschreibungsprozess prüfen wir grundsätzlich, ob Lieferanten über die entsprechenden Zertifizierungen verfügen.

Lieferantenbewertung

Die Verpflichtung der Lieferanten und Dienstleister auf unseren Code of Conduct ist nur ein Element in unserem Bestreben, verantwortungsbewusste Geschäftspartner auszuwählen. Die Lieferanten werden kontinuierlich bewertet – in einem geschäftsbereichsübergreifenden, gruppenweiten Evaluationsprozess. Zu den bewerteten Kriterien zählt auch die ökonomische, ökologische, soziale und ethische Nachhaltigkeit der Lieferanten.

Workshops mit Lieferanten

Insbesondere bei der Auswahl strategischer Lieferanten wird das Thema Nachhaltigkeit bereits sehr früh im Beschaffungsprozess berücksichtigt. Ein Beispiel hierfür war die Suche nach dem primären Rechenzentrum für das neue Handelssystem der Gruppe Deutsche Börse in Frankfurt: Ein vorrangiges Auswahlkriterium war die Energieeffizienz. Sie wurde in den Präsentationsterminen mit den Anbietern eingehend diskutiert; zusätzlich haben wir dieses Kriterium von unabhängigen externen Experten bewerten lassen.

Additional Information

Kontakt

Group Sustainability

+49-(0) 69-2 11-1 42 26

+49-(0) 69-2 11-1 76 11

group-​sustainability@​deutsche-​boerse.com