Service Navigation

Börsengang der The NAGA Group AG im Segment Scale

Datum: 10. Jul 2017 | Deutsche Börse Cash Market

Börsengang der The NAGA Group AG im Segment Scale

Weiteres IPO aus dem Deutsche Börse Venture Network an der Frankfurter Börse

Mit dem Hamburger Fintech The NAGA Group AG ist heute das erste Unternehmen aus dem Deutsche Börse Venture Network im KMU-Segment Scale an die Frankfurter Börse gegangen. Das Emissionsvolumen des Börsengangs lag bei rund 2,51 Mio. Euro. Der erste Börsenpreis betrug 3,60 Euro, der Ausgabepreis lag bei 2,60 Euro.

Begleitet wurde der Börsengang von der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, die auch als Designated Sponsor im Xetra-Handel agiert. Spezialist am Handelsplatz Börse Frankfurt ist die Steubing AG.

NAGA wurde 2015 gegründet und verfolgt nach eigenen Angaben das Ziel, die Entwicklung, Vermarktung und das Wachstum disruptiver Anwendungen in der Finanztechnologie voranzutreiben und damit am Wandel und an der Öffnung des bestehenden Finanzsystems mitzuwirken.

Aktuell notieren 45 Aktien und 14 Unternehmensanleihen im Segment Scale an der Frankfurter Börse. Um in das Segment aufgenommen zu werden, müssen Unternehmen unter anderem Mindestgrößen hinsichtlich ihrer Kennzahlen erfüllen und mit einem Deutsche Börse Capital Market Partner zusammenarbeiten, der die Eignung für das Segment prüft und die Unternehmen auch nach dem Börsengang betreut. Verpflichtend sind auch die von der Deutschen Börse beauftragten und bezahlten Research-Reports, die von Edison Investment Research und Morningstar erstellt werden. Der Scale All Share Index bildet alle in Scale gelisteten Aktien ab.

 

Additional Information

Kontakt

Presse-Hotline

+49-(0) 69-2 11-1 15 00

+49-(0) 69-2 11-1 15 01

media-​relations@​deutsche-​boerse.com