Service Navigation

Dutch State Treasury Agency wird Zinsswaps über Eurex Clearing verrechnen

Datum: 08. Mai 2018 | Eurex Clearing

Dutch State Treasury Agency wird Zinsswaps über Eurex Clearing verrechnen

Die Dutch State Treasury Agency (die staatliche niederländische Schuldenverwaltung) hat sich im Auftrag des niederländischen Staates entschieden, das zentrale Clearing ihrer auf Euro lautenden Zinsswaps von Eurex Clearing in Frankfurt durchführen zu lassen. Als staatliche Schuldenverwaltung ist sie von der Verpflichtung zum Swap-Clearing über eine zentrale Gegenpartei (Central Counterparty, CCP) befreit. Die staatliche niederländische Schuldenverwaltung hat jedoch aus Risikomanagementgründen die Möglichkeiten für ein zentrales Clearing ihrer Zinsswaps geprüft und sich für Eurex Clearing entschieden. Operativ soll das Clearing frühestens zum Jahresende starten. Zu diesem Zweck haben Eurex Clearing und der niederländische Staat am 8. Mai 2018 eine Clearingvereinbarung abgeschlossen.

Zentrales Clearing von Derivatetransaktionen erhöht die Sicherheit und Stabilität des Finanzsystems erheblich. CCPs berechnen die Risiken in Echtzeit und verlangen entsprechende Sicherheiten. Außerdem garantieren sie die Abwicklung der Transaktionen.

„Die Dutch State Treasury Agency ist ein sehr wichtiger neuer Clearingteilnehmer für uns“, sagte Erik Müller, CEO von Eurex Clearing. „Wir weiten unseren Service für OTC-Märkte kontinuierlich weiter aus, um den Anforderungen der Finanzindustrie, der politischen Entscheidungsträger und der Aufsichtsbehörden bestmöglich Rechnung zu tragen.“

Eurex Clearing verzeichnet eine starke Nachfrage nach seinem Clearingangebot für OTC-Derivate wie Swaps. Damit kommen die G20 ihrem Ziel näher, zentrales Clearing zum Standard für möglichst viele Transaktionen zu machen und die Stabilität des Finanzsystems zu erhöhen.

Die Swap-Clearing-Volumen der Eurex Clearing wachsen weiter. Seit Anfang 2018 verzeichnet Eurex Clearing eine massive Steigerung der Clearing-Volumen infolge ihres Partnerschaftsprogramms. Das ausstehende Nominalvolumen ist per April 2018 auf über 5 Bill. Euro angestiegen. Die Dutch State Treasury Agency bringt als neuer Kunde weiteren Liquiditätszuwachs und macht damit das Angebot von Eurex Clearing noch attraktiver.

Zusatzinformation