Service Navigation

Eurex lanciert BTP-Optionen

Datum: 28. Sep 2017 | Eurex

Eurex lanciert BTP-Optionen

Erweiterung des BTP-Produktangebots zum 2. Oktober

Eurex, eine der weltweit führenden Derivatebörsen und Teil der Gruppe Deutsche Börse, bietet ab 2. Oktober 2017 Optionen auf Euro-BTP-Futures an. Bei dem auf Euro basierten Produkt handelt es sich um ein für die Marktteilnehmer effizientes und kostengünstiges, börsennotiertes Instrument, das die Hedging-Möglichkeiten am italienischen Zinsmarkt erweitert.

Zur Markteinführung wird Eurex für Market-Maker ein spezielles Anreizprogramm anbieten, damit diese vom ersten Handelstag Liquidität im Orderbuch bereitstellen. Die On-Screen-Mindestquotierungsmenge (Minimum Quote Size) für Market Maker sowie die Mindestgröße für Block Trades beträgt 100 Lots.

Derzeit umfasst das BTP-Produktangebot Euro-BTP-Futures (seit September 2009), Short-Term Euro-BTP-Futures (seit Oktober 2010) und Mid-Term Euro-BTP-Futures (seit September 2011). Seit ihrer Einführung wurden in allen drei Produkten insgesamt mehr als 135 Millionen Kontrakte gehandelt. Die Handelsvolumina und das Open Interest sind stetig gestiegen. Aktuell liegt das durchschnittliche Tagesvolumen bei ca. 120.000 Kontrakten bzw. das Open Interest bei 370.000. Die Futures auf italienische Staatsanleihen werden oft auch als Instrument genutzt, um ein Exposure in europäische Peripherie-Anleihen einzugehen.

„Durch die Einführung von Optionen auf BTP-Futures bietet Eurex ein umfassendes Angebot an BTP-Derivaten, die unseren Marktteilnehmern in volatilen Zeiten zugute kommen. Insbesondere Buy-Side-Kunden haben großes Interesse an börsennotierten Optionen“, so Mehtap Dinc, Mitglied des Eurex Executive Board und verantwortlich für das Product Development.

Weitere Informationen

Additional Information

Kontakt

Presse-Hotline

+49-(0) 69-2 11-1 15 00

+49-(0) 69-2 11-1 15 01

media-​relations@​deutsche-​boerse.com