Service Navigation

Derivatemarkt – Marktmodelle und -services

Derivatemarkt – Marktmodelle und -servicesTransparente, faire Handelsmodelle

Ein Handelsmodell beschreibt den Prozess, mit dem Orders in Transaktionen umgewandelt werden. Unsere Handelsmodelle zeichnen sich durch ihre hohe Liquidität, kontinuierliche Innovationen und ein Maximum an Sicherheit aus.

Inhaltsübersicht

Eurex Repo


Eurex Repo® hat seine bestehenden, erfolgreichen Interbankenmärkte ausgeweitet, um Buy-Side-Kunden anzusprechen. Im Gegensatz zu den anonymen Interbankenmärkten bieten die individuell zugeschnittenen Buy-Side-Handelslizenzen einen bilateralen Handel. Dadurch können Banken und ihre Buy-Side-Kunden ihre bestehenden Geschäftsbeziehungen weiterführen.

Eurex Repo veröffentlicht die Einzelheiten zu den Marktmodellen je nach individueller Dienstleistung.

Select Invest

Eurex Repo, zusammen mit Eurex Clearing, und Clearstream Banking haben den bestehenden, erfolgreichen GC Pooling-Market ausgebaut und um ein neues Segment, Select Invest, erweitert. Dies ermöglicht Bankkunden wie Kapitalgesellschaften und Versicherungen ebenfalls von den Vorteilen einer besicherten Finanzierung zu profitieren.

Sowohl die Handels- als auch die Clearing-Architektur sowie die Wertpapiermanagement-Funktionalität auf dem neuesten Stand der Technik, sind auf diese Kundengruppe zugeschnitten. Mehr

Select Finance

Die Handelszulassung im Rahmen von Select Finance verschafft Kunden wie regulierten Finanzdienstleistern, Versicherungs- und Rückversicherungsgesellschaften, Pensionsfonds oder Investmentfonds den Zugang zum GC Pooling- und dem Repo-Markt. Mehr

Specific Lender

Mit der Handelszulassung als Specific Lender lassen sich kreditfinanzierte Wertpapierleihgeschäfte gegen die Stellung von Sachsicherheiten  durchführen. Die Voraussetzung ist ein Verpfändungsmodell mit einem Dritt-Sicherheitenverwahrer. Mehr