Service Navigation

Ausstellung: Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017

16. Jun 2017

Ausstellung: Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017Eröffnung am 28. Juni im MMK 3

Bereits zum zweiten Mal zeigt das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main an einem seiner Standorte, dem MMK 3 in der Domstraße, ab dem 28. Juni 2017 die Arbeiten der vier für den Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017 nominierten Künstler. Zu den Finalisten gehören die Künstlerinnen Sophie Calle, Dana Lixenberg, Awoiska van der Molen sowie das Künstlerduo Taiyo Onorato und Nico Krebs.

Alle Interessierten sind herzlich zur Ausstellungseröffnung am 28. Juni ab 19.30 Uhr eingeladen. Der Besuch der Vernissage ist kostenlos. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Nach der Eröffnung können Sie die Ausstellung noch bis zum 17. September im MMK 3 besichtigen.

Der Deutsche Börse Photography Foundation Prize wird jährlich an einen zeitgenössischen
Fotokünstler beliebiger Nationalität vergeben, der im Vorjahr in Form einer Ausstellung oder
Publikation einen bedeutenden Beitrag zur Fotografie in Europa geleistet hat. Am 18. Mai wurde Dana Lixenberg in London für ihre Publikation „Imperial Courts“ (Rom, 2015) mit dem Deutsche Börse Photography Prize 2017 ausgezeichnet. Dana Lixenbergs Arbeit ist ein komplexes Gesamtporträt über die vornehmlich afro-amerikanischen Bewohner von Imperial Courts, einem staatlichen Wohnprojekt in Watts, Los Angeles. Über einen Zeitraum von 22 Jahren dokumentierte Lixenberg fotografisch die dortigen Bewohner und ihre Entwicklung.

Zur Vernissage begrüßen Sie Susanne Gaensheimer, Direktorin, MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main, Andreas Preuß, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, Deutsche Börse AG, sowie Brett Rogers, Direktorin, The Photographers’ Gallery, London.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf den Websites der Deutsche Börse Photography Foundation sowie des MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main.

Additional Information

Kontakt

Internet-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

info@​deutsche-​boerse.com