Service Navigation

Ein neues Segment für kleine und mittlere Unternehmen

21. Nov 2016

Ein neues Segment für kleine und mittlere UnternehmenDer neue Weg für Unternehmen und Investoren zu nationalen und internationalen Kapitalmärkten.

Eine der zentralen Aufgaben der Deutschen Börse ist es, der Realwirtschaft Zugang zum Kapitalmarkt zu geben. Dabei geht es unter anderem darum, die Finanzierungsquellen für kleinere und mittlere Unternehmen auszuweiten, denn hier ist der Bedarf an einer besseren Ausstattung mit Eigenkapital besonders groß. Deshalb brauchen wir in Deutschland für speziell diese Unternehmen ein neues Finanzierungsangebot. Die Deutsche Börse ist die natürliche Heimat für ein solches Angebot und wird in Kürze ein neues Börsensegment für erfolgreiche kleine und mittlere Unternehmen einführen. Das neue Segment steht für Aufbruch und ist unsere Antwort auf den massiven Investitionsbedarf, der durch die Digitalisierung und Industrie 4.0 entsteht.

Für dieses neue Segment suchen wir einen starken Namen

Zum Start am 1. März 2017 suchen wir einen guten Namen. Einen, der Entschlossenheit und Erfolg signalisiert. Einen Namen, der international und in unserem Land für eine neue Aufbruchstimmung stehen soll. Wirken Sie an diesem interessanten und wichtigen Projekt mit. Bestimmt haben Sie Ideen.

Sollten Sie der glückliche Namensgeber sein, werden Sie und Ihre Begleitung von Carsten Kengeter, dem Vorstandsvorsitzenden Deutsche Börse AG, zu einem Heimspiel von Eintracht Frankfurt in die Commerzbank-Arena eingeladen.

So können Sie teilnehmen

Der Ideenwettbewerb der Deutsche Börse AG beginnt am 21. November 2016 und endet am 29. November 2016. Jeder Teilnehmer kann während der Wettbewerbsdauer maximal zwei Namensideen einreichen. Wer möchte, kann seinen Vorschlag begründen. Diese Vorschläge können zu unterschiedlichen Zeitpunkten innerhalb des Wettbewerbszeitraumes eingereicht werden.

Bei identischen Vorschlägen unterschiedlicher Teilnehmer wird nur die zuerst eingereichte Namensidee prämiert.

Eine Teilnahme am Ideenwettbewerb ist leider nicht mehr möglich. Der Einsendeschluss war der 29.11.2016. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Teilnehmern.

Mit Absendung der E-Mail erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an.

Der Gewinner des Ideenwettbewerbs erhält folgenden Preis:

Besuch eines Bundesliga-Heimspiels von Eintracht Frankfurt in der Commerzbank-Arena mit Carsten Kengeter für den Gewinner selbst und bis zu vier weiteren Personen. Der Gewinn umfasst die Eintrittskarten inkl. Bewirtung und Anreise innerhalb Deutschlands (Termin nach Abstimmung  und Kartenverfügbarkeit).

Der Gewinner wird von einer Jury der Deutsche Börse AG ermittelt und über die vom Teilnehmer verwendete E-Mail Adresse benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns oder eine Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich.

Mit Übermittlung eines Namensvorschlags räumt der Teilnehmer der Deutsche Börse AG exklusiv, zeitlich und räumlich unbegrenzt sowie unwiderruflich alle Nutzungs-, Bearbeitungs- und Verwertungsrechte (insbesondere im Zusammenhang mit der Nutzung des Namens als Marke, Firmennamen oder Bestandteil einer Domain) für den Fall ein, dass dieser von der Deutsche Börse AG als Siegervorschlag ausgewählt wird. Für diesen Fall stimmt der Teilnehmer zudem bereits heute einer Anmeldung und Eintragung durch bzw. einer künftigen Übertragung von etwaigen, für den Teilnehmer bestehenden oder entstehenden Marken-, Firmen-, Domain- und/oder Urheberrechten in Bezug auf den Namensvorschlag an die Deutsche Börse AG oder einen von der Deutsche Börse AG ausgewählten Dritten zu. Die vorstehend eingeräumten Rechte sind mit der Leistung bzw. Bereitstellung des ausgelobten Hauptpreises an den Teilnehmer vollständig abgegolten.

Teilnahme ab 18 Jahren. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die gesetzlichen Vertreter und Mitarbeiter der Deutsche Börse AG und der mit dieser im Sinne der §§ 15ff Aktiengesetz verbundenen Unternehmen sowie deren Angehörigen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Additional Information

Kontakt

Internet-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

info@​deutsche-​boerse.com