Service Navigation

Eurex-Derivate: mit ereignisgetriebener Volatilität umgehen

05. Mai 2017

Eurex-Derivate: mit ereignisgetriebener Volatilität umgehen

Nach dem ersten Urnengang in Frankreich hat der Handel an den europäischen Aktienmärkten in beeindruckendem Maße angezogen. Auch auf den Festzinsmärkten waren die Auswirkungen zu spüren. Diese Fluktuationen führten zu stark erhöhten Volumina an der Eurex Exchange, der Derivatebörse der Gruppe Deutsche Börse, wobei Volatilitätsderivate am besten abschnitten.

Eurex ist zu dem Handelsplatz schlechthin geworden – besonders bei turbulenten Märkten. Wir sind in Europa momentan mit mehreren bevorstehenden Ereignisrisiken konfrontiert. Deswegen ist es umso wichtiger geworden, diese im Vorfeld korrekt einzuschätzen, sich vorzubereiten und sich richtig zu positionieren.

Entdecken Sie in unseren Expertenvideos, wie Sie ereignisgetriebene Volatilität bei Eurex als Hebel nutzen können. Klicken Sie einfach auf die untenstehenden Links! (Interviews in Englisch)

Additional Information

Kontakt

Internet-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

info@​deutsche-​boerse.com