Service Navigation

Euro Finance Week: Daten sind ein gefragtes Gut

19. Nov 2018

Euro Finance Week: Daten sind ein gefragtes Gut

Wie verändern die neuen Technologien die Finanzbranche? Und welche Rolle wird „Big Data“ dabei spielen? Dies waren einige der Fragen auf einem “Powertalk” auf der Euro Finance Week am 14. November 2018. Stephan Leithner, Vorstandsmitglied der Deutschen Börse, wurde über den Einfluss von Künstlicher Intelligenz (KI), Robotik sowie Blockchain und Co. auf die gesamte Branche befragt.

Auf die Frage, ob der technische Wandel disruptiv und zuletzt sogar zerstörerisch für die Anbieter von Marktinfrastruktur wie die Gruppe Deutsche Börse sein wird, antwortete Leithner, dass „Geschwindigkeit schon immer ein Treiber für die Deutsche Börse“ gewesen sei, „denn wir haben den vollelektronischen Handel schon vor 30 Jahren erfunden. Und dabei haben wir unsere Kerneigenschaften bewahrt: Zuverlässigkeit und Sicherheit.“ Leithner beschrieb das Geschäft der Deutschen Börse als „Plattform-Geschäft“ von Anfang an.

„Die neue Ökonomie wird oft als Plattform-Ökonomie bezeichnet – aber so weit sind wir schon jahrzehntelang, Plattform ist der Kern unseres Geschäfts.“ Er ergänzte: „Wir als Deutsche Börse wollen uns auf Netzwerke und Ökosysteme mit unseren Partnern einlassen; auch dieser Zugang ist ein Merkmal der neuen Ökonomie.“ Gefragt nach der steigenden Bedeutung der Daten für das Geschäft bekräftigte Leithner, dass es hier besonders auf die Qualität der Daten ankomme. „Was ist wirklich relevant – das ist die Kernfrage im Geschäft mit den Daten.“ 

Hauke Stars (rechts) auf dem Green Finance Forum

Hauke Stars, ebenfalls Vorstandsmitglied der Deutschen Börse, sprach auf einem Panel auf dem Green Finance Forum, das im Rahmen der Euro Finance Week stattfand. Bei der Frage, ob es denn schon zu spät sei für das Thema Green Finance, oder „just in time“, waren sich die Teilnehmer einig, dass es tatsächlich nie zu spät sei, „solange man noch lebt“. Aber es sei eben doch höchste Zeit, die Schlagzahl jetzt zu erhöhen.

Hauke Stars begrüßte die Planungen der EU, das Rahmenwerk des Aktionsplans „Financing Sustainable Growth“ bis Ende 2019 verabschiedet zu haben. Die Nachfrage der Kunden sei hoch, so Stars, aber jetzt müssen Standards gesetzt werden und transparente Produkte an die Märkte kommen. Um transparente Indizes zu schaffen, in die dann auch investiert werde, benötige man mehr Daten.

Regis-TR nahm im Rahmen der Konferenz RegTech Convention an einem Panel zum Thema “The future of transaction reporting“ teil.

Die Euro Finance Week ist das größte Branchentreffen der Finanzbranche in Europa.

Weitere Informationen

Additional Information

Kontakt

Internet-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

info@​deutsche-​boerse.com