Service Navigation

Strahlende Kinder und 10.000 € für die Arche

26. Mrz 2018

Strahlende Kinder und 10.000 € für die Arche Die Deutsche Börse widmet den 27. Bundesliga-Spieltag ganz einem guten Zweck

Der emotionale Tag in der Commerzbank-Arena endete mit der Ehrenrunde der Spieler von Eintracht Frankfurt nach dem 3:0 Erfolg über Mainz 05. Auf der Tribüne: mehr als 60 Kinder, die über das ganze Gesicht strahlten. Die gesamte Veranstaltung stand unter einem ganz besonderen Stern. Alles drehte sich an diesem Spieltag um die „Arche“ und benachteiligte Kinder. Die Deutsche Börse hatte sich als Finanzplatz-Partner von Eintracht Frankfurt dazu einiges einfallen lassen. Auf das Ergebnis können alle Beteiligten stolz sein: Neben strahlenden Kindern gab es eine beachtliche Spendensumme, die von der Deutschen Börse auf 10.000 € aufgestockt wurde.

Schon frühmorgens auf dem Trainingsplatz an der Commerzbank-Arena ging es bei kaltem Winterwetter los. 50 aufgeregte und erwartungsvolle Kinder von der Arche und der SG Höchst trafen sich hier zum Fußball-Camp mit der Eintracht Fußballschule und u. a. den Ex-Profis Erwin Skela und Norbert Nachtweih. Einige Kinder unserer Börsenmitarbeiter haben sich vermutlich seit dem letzten Heimspiel die rechte Hand nicht mehr gewaschen, denn diese Hand hatte einer der Eintracht-Stars gehalten, mit dem sie an diesem Samstag auflaufen durften.

„Das war cool! Als wir aus dem Tunnel in die jubelnde Arena eingelaufen sind, hatte ich Gänsehaut.“ erzählte der kleine Sebastian.

Und den fünf Arche-Kindern, die mit Adler Attila eine Stadionrunde drehen durften, sind inzwischen vor Stolz bestimmt selbst Flügel gewachsen.

Ohne ehrenamtliche Mitarbeiter wären die vielen guten Initiativen von Vereinen wie der Arche gar nicht möglich. Zeit, auch mal etwas für diese Menschen zu tun. Also haben wir 40 dieser guten Geister – von der Deutschen Börse, der Arche sowie weitere Helfer, die sich über Facebook und Antenne Frankfurt angemeldet hatten – in die VIP-Lounge eingeladen. Die Ehrenamtlichen wurden in der Halbzeitpause von Team-Manager Christoph Preuß und Torhüter Leon Bätge besucht. Nach zahlreichen Selfies und Autogrammen wurde natürlich auch hier für die Arche gespendet.

Auch unser CEO, Dr. Theodor Weimer, wurde an diesem Tag beschenkt. Eintracht-Vorstand Axel Hellmann überreichte ihm das Sondertrikot mit allen Unterschriften der Eintracht-Spieler: Ein Unikat, das es so schnell nicht wieder geben wird, denn die Deutsche Börse machte an diesem Tag auf dem Ärmel des Trikots Platz für das Logo der Arche. Dr. Weimer revanchierte sich mit einem gelungenen Rückpass und verloste das unterschriebene Trikot spontan unter den Ehrengästen.

Es wurde also viel getan, um auf die Arche aufmerksam zu machen. Aber natürlich braucht es mehr als Aufmerksamkeit und freiwilliges Engagement. Für viele Dinge wird einfach auch Geld benötigt. Daher haben viele Helfer fleißig gesammelt. Gegen eine Spende von mindestens 2 € gab es Gymbags für die Eintracht-Fans. Ein Riesenerfolg, denn über 4.000 Fans wollten unbedingt so einen Eintracht-Gymbag haben. So kam eine respektable Summe zusammen, die von der Deutschen Börse auf 10.000 € aufgestockt wurde.  
Wir sagen Danke. Danke an die Fans und die Mitarbeiter der Eintracht, der Deutschen Börse und alle, die geholfen haben, diesen besonderen Tag in der Commerzbank-Arena zu einem Erfolg zu machen.

Additional Information

Kontakt

Internet-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

info@​deutsche-​boerse.com