Service Navigation

Und jetzt alle schön zuhören: Vorlesetag in der Alten Börse

21. Nov 2017

Und jetzt alle schön zuhören: Vorlesetag in der Alten Börse

Erstmals beteiligte sich die Gruppe Deutsche Börse am Freitag, 17. November 2017, am bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen. In der Alten Börse fanden über den Tag verteilt drei Lesungen für Kinder zwischen drei und sechs Jahren statt. Drei TV-Moderatoren widmeten sich dem Kinderbuch „Marktplatz der Tiere“, das die Deutsche Börse und Stiftung Lesen gemeinsam entwickelt und veröffentlicht haben.

Für die Veranstaltung konnte die Deutsche Börse prominente Vorleser gewinnen: Den Anfang machte n-tv-Börsenkorrespondentin Katja Dofel, gefolgt von N24-Moderator Patrick Dewayne, die jeweils Kindern einer Frankfurter Kita vorlasen. Der Leiter der ARD-Börsenredaktion Markus Gürne las Kindern von Spezialisten sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Deutschen Börse vor.

Mit kindgerechten Snacks und ungewohnt lebhaft ging es auf der Besuchergalerie los, bevor es sich die rund 15 Kids pro Gruppe in der X-Lounge auf bunten Sitzkissen gemütlich machten. Die in Kinderohren komplizierten Begriffe „Marktplatz“, „Solidarität“ und „Vorsorge“ brachte ihnen die Geschichte von den Waldtieren näher. Dass sie es spannend fanden, zeigten die vielen Fragen, die sie ihren Vorlesern stellten. Auch Eltern und Betreuer waren begeistert und wollen die Themen weiter vertiefen.

Für die Deutsche Börse war der Vorlesetag ein schöner Erfolg. In der Alten Börse möchte man das Format wiederholen und regelmäßig einen Vorlesetag für Kinder anbieten. Das wird besonders die kleine Serafina freuen, die fragte, wann sie mit ihrer Freundin noch einmal zum Vorlesetag kommen könne. Die Antwort darauf folgt im Intranet.

Weitere Informationen

Additional Information

Kontakt

Internet-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

info@​deutsche-​boerse.com