Service Navigation

Zuteilung

ZuteilungVerteilung der Wertpapiere einer überzeichneten Emission auf die Nachfrager.

Übersteigt bei einer Wertpapieremission nach dem Zeichnungsende die Nachfrage das Angebot, teilt die Konsortialbank in Abstimmung mit dem Emittenten die Wertpapiere zu. Die Zuteilung wird entweder per Losverfahren oder nach einem Schlüssel bestimmt. Der Zuteilungsschlüssel berücksichtigt in der Regel bestimmte Zielgruppen, die der Emittent bevorzugt.

Mehr Wissenswertes?

Einfach einen anderen Begriff im Börsenlexikon nachschlagen.