Service Navigation

Praktikant - Human Resources Compensation & Benefits (w/m)

Praktikant - Human Resources Compensation & Benefits (w/m)

Dauer: 3-6 Monate / Beginn: ab sofort / Arbeitszeit (pro Woche): 39 Stunden

  • Company
  • Deutsche Börse AG
  • Fields of work
  • HR, Communication & Marketing
  • Location
  • Frankfurt am Main
  • Entry level
  • Students/Interns
The German description of the job vacancy is available. The English version will follow soon.

Your qualifications

  • Studienjob
  • Praktikum
  • Immatrikulation während der gesamten Tätigkeitsdauer an einer staatlich anerkannten Hochschule als ordentlicher Student
  • Mindestens abgeschlossenes zweites Semester (vorzugsweise in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang)
  • Kenntnisse von Konzepten und Methoden der Personal- und Organisationsentwicklung
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel und Power Point
  • Grundkenntnisse in SAP R/3 von Vorteil
  • Engagement, Flexibilität und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Your tasks and responsibilities

  • Operatives Mitwirken bei der Einführung von regulatorisch konformen Vergütungsprogrammen
  • Mithilfe bei der Aufbereitung von Informationen und Analysen zu Vergütung und Regulatorik sowie bei der Erstellung von Präsentationen und Kommunikationsunterlagen
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der jährlichen Vergütungsrunde
  • Assistenz bei der Koordination und Zusammenarbeit mit Regulatoren (Aufsichtsbehörden) sowie internen und externen Prüfungen
  • Administrative Mithilfe bei der Koordination und Durchführung von internationalen externen und internen Vergütungsvergleichen

Description

Die Deutsche Börse AG öffnet ihren Kunden den Weg zu den internationalen Kapitalmärkten. Durch diese strategische Ausrichtung steht sie im Wettbewerb mit Marktplatzbetreibern in London, Paris, Chicago und New York. Die Deutsche Börse ist breiter aufgestellt als alle Wettbewerber. Ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio umfasst die gesamte Prozesskette vom Aktien- und Terminhandel über die Abwicklung der Aufträge und die Bereitstellung der Marktinformationen bis zur Entwicklung und zum Betrieb der elektronischen Handelssysteme. Mit ihrem prozessorientierten Geschäftsmodell steigert sie die Effizienz der Kapitalmärkte. Dabei sind Innovation und internationales Wachstum wichtige Erfolgsfaktoren. Ohne engagierte Mitarbeiter hätte sich die Gruppe Deutsche Börse bestimmt nicht zu einer der modernsten Börsenorganisationen weltweit entwickelt. Über 5.300 Mitarbeiter arbeiten bei der Gruppe, ein dynamisches, motiviertes und internationales Team.

Im Team Compensation & Benefits der Abteilung Human Resources - Compensation, Workforce & Talent Management werden gruppenweit regulatorische Anforderungen an Vergütungssysteme umgesetzt sowie unterschiedliche Vergütungsprogramme innerhalb der Gruppe Deutsche Börse vorbereitet, koordiniert und implementiert, z.B. der jährliche Bonusprozess, aktienbasierte Mitarbeiterprogramme (Group Share Plan) oder internationale interne und externe Vergütungsvergleiche.

Referenznummer: 62000130

Apply now