81,67€
Logo
 

Corporate Governance: Einleitung

Für die Gruppe Deutsche Börse bedeutet Corporate Governance eine verantwortungsbewusste und an nachhaltiger Wertschöpfung orientierte Unternehmensleitung und -kontrolle. Von zentraler Bedeutung sind für uns hierbei Aspekte wie:

  • Offene Kommunikation mit unseren Investoren und Kunden
  • Effiziente interne und externe Kontrollmechanismen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat
  • Transparente Rechnungslegung
  • Frühzeitige Berichterstattung

 

Der Deutsche Corporate Governance Kodex wurde erstmals im Februar 2002 von einer Regierungskommission des Bundesministerium der Justiz vorgelegt. Unser Unternehmen hat von Beginn an in dieser Kommission mitgearbeitet und sich aktiv für höhere Verhaltensstandards und umfangreiche Offenlegungspflichten eingesetzt.

Zum Deutschen Corporate Governance Kodex geben sowohl Vorstand als auch Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG eine jährliche Entsprechenserklärung ab. Diese Erklärung wird sowohl in unserem Unternehmensbericht als auch auf unserer Website veröffentlicht.

Entscheidungswege der Deutsche Börse Aktiengesellschaft

gremiendb_illustration_d_1402.jpg

Weitere Details zur Corporate Governance finden Sie im Corporate Governance-Kapitel des jeweils aktuellen Unternehmensberichts.

Weiterführende Links
Drucken