Zur Deutsche Börse Group
FlashAlternative
Funktionsweise des Präsenzhandels
Dieses halbtägige Seminar vermittelt einen Überblick über den elektronisch unterstützten Präsenzhandel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse. Im Mittelpunkt stehen die Ablaufregeln bei der Börsenpreisfeststellung und die Handelsparameter für die verschiedenen Wertpapiere.

Die Teilnehmer kennen nach dem Besuch des Seminars die Aufgaben eines Skontroführers und können den Weg einer Order von der Eingabe bis zum Abschluss des Geschäfts an der Präsenzbörse nachvollziehen.

Insbesondere für Teilnehmer, die bereits Kenntnisse über die Abläufe im elektronischen Handel (Xetra®) haben, werden durch den Besuch dieses Seminars die Unterschiede zwischen den beiden Handelsplattformen am Kassamarkt deutlich.

Themen

  • Produkte und Segmentierung
  • Handelsteilnehmer
  • Orderformen
  • Handelsformen
  • Grundsätze bei der Börsenpreisfeststellung
  • Zusätze und Hinweise bei der Preisfeststellung
  • Sprachgebrauch
  Typ: Seminar

Voraussetzungen:
Das Seminar richtet sich an alle, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit konkrete Kenntnisse über Abläufe im Präsenzhandel benötigen oder sich einen umfassenden Überblick verschaffen möchten. Für Börsenhändler, die bereits eine Xetra-Zulassung haben und sich zusätzlich über den Präsenzhandel informieren möchten, bietet dieses Seminar eine sinnvolle Ergänzung.

Trainer:
Ann-Kathrin Schleicher, Deutsche Börse AG, oder
Susanne Panzer, Training und Beratung
 


Drucken