Service Navigation

Vergütungsbericht

VergütungsberichtVorstandsvergütung für das Geschäftsjahr 2019

Dieser Vergütungsbericht erläutert die Grundsätze des Vergütungssystems für den Vorstand der Deutsche Börse AG und beschreibt Struktur und Höhe der Vorstandsvergütung. Des Weiteren werden die Grundsätze und die Höhe der Aufsichtsratsvergütung beschrieben. Der Vergütungsbericht ist Bestandteil des zusammengefassten Lageberichts und folgt den Anforderungen des Handelsgesetzbuches (HGB) bzw. der International Financial Reporting Standards (IFRS) und des Deutschen Rechnungslegungs Standards (DRS) 17. Zudem entspricht der Vergütungsbericht einschließlich der hierin dargestellten Vergütungssysteme für den Vorstand und den Aufsichtsrat nahezu vollständig den Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) in der Fassung vom 7. Februar 2017 (DCGK 2017); für Details hierzu siehe das   Kapitel „Zusammengefasste Erklärung zur Unternehmensführung und Corporate Governance Bericht“. Den Empfehlungen des DCGK vom 16. Dezember 2019 (DCGK 2020) entspricht der Vergütungsbericht einschließlich der Vergütungssysteme für den Vorstand und den Aufsichtsrat ebenfalls nahezu vollständig; für die ab dem Geschäftsjahr 2020 angepassten Vergütungssysteme für Vorstand und Aufsichtsrat gilt dies sogar in noch höherem Umfang.

Der Vergütungsbericht gliedert sich in die beiden Teile „Vergütungssysteme für den Vorstand und den Aufsichtsrat“ sowie „Gesamtbezüge und Vergütungshöhe für den Vorstand und den Aufsichtsrat“.

Additional Information

Kontakt

Investor Relations-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

+49-(0) 69-2 11-1 46 08

ir@deutsche-boerse.com