Service Navigation

Deutsche Börse Data Services führt Eurex Flow Insights ein

Datum: 25. Apr 2019 | Deutsche Börse

Deutsche Börse Data Services führt Eurex Flow Insights ein

  • Neues Analytics-Produkt liefert Informationen zum Eurex-Ordervolumen nach Kontenart
  • Einblick in Marktpositionierung und -dynamik

Deutsche Börse Data Services stellt jetzt das neue Datenprodukt „Eurex Flow Insights“ zur Verfügung. Das Produkt bietet eine tägliche Analyse des Ordervolumens nach Kontenart, wie Agent, Market Maker oder Eigenhändler. Das berechnete Nettoordervolumen wird täglich pro Produkt aggregiert und steht für die aktivsten Eurex-Futures und -Optionen zur Verfügung

„Unsere Produktinnovation ‚Eurex Flow Insights‘ liefert wertvolle und bisher nicht verfügbare Informationen zur Marktpositionierung und zum Ordervolumen. Unsere Daten helfen Kunden, die Positionierung verschiedener Händlertypen im Zeitverlauf zu beurteilen. Die Reaktion auf bestimmte Marktereignisse kann historisch analysiert und täglich überwacht werden. Kunden können diese Informationen nutzen, um das Handelsverhalten und die Aktivitäten anderer Anleger besser zu verstehen und ihre eigenen Handelsstrategien entsprechend zu ändern“, erklärt Hartmut Graf, Head of Data Services der Deutschen Börse.

„Eurex Flow Insights“ steht als File Service am nächsten Tag zur Verfügung und kann über den Online-Data Shop der Deutschen Börse bestellt werden.

Über Deutsche Börse – Market Data + Services

Im Bereich Daten ist die Gruppe Deutsche Börse einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter für die Wertpapierbranche mit Produkten und Services für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Das Portfolio der Gruppe umfasst die gesamte Wertschöpfungskette im Finanzgeschäft. Der Geschäftsbereich Market Data + Services ist Teil des Bereichs Post-Trading, Data & Index der Deutschen Börse und beinhaltet das breit gefächerte Marktdaten- und Indexangebot der Gruppe wie auch regulatorische Services. Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Echtzeit- und historische Handelsdaten der gruppeneigenen Handelsplätze Eurex und Xetra sowie von Kooperationspartnern. Des Weiteren werden über 10.000 Indizes, inklusive der STOXX®- und DAX®-Indexfamilien, das Angebot des Regulatory Reporting Hub sowie Referenzdaten für mehr als 1.700.000 Wertpapiere vermarktet.