Service Navigation

Xetra EnLight ermöglicht seit heute geclearten RFQ-Blockhandel

Datum: 01. Jul 2019 | Deutsche Börse Cash Market

Xetra EnLight ermöglicht seit heute geclearten RFQ-Blockhandel

CCP-Clearing reduziert Abwicklungs- und Kontrahentenrisiken / Verfügbar für alle Aktien, ETFs und ETPs auf Xetra / Führende Market Maker begrüßen Einführung

Auf Xetra, Europas führendem Handelsplatz für ETFs und deutsche Aktien, wurde heute eine neue Funktionalität eingeführt, die den Handel von großvolumigen Block-Orders außerhalb des Orderbuchs über eine Preisanfragefunktionalität (Request for Quote bzw. RFQ-Workflow) ermöglicht.

Xetra EnLight ist für alle Aktien, ETFs und ETPs verfügbar und ermöglicht es Kunden, das gesamte Dienstleistungsangebot der Gruppe Deutsche Börse zu nutzen: von Handel, Clearing und Settlement über das Post-Trade-Reporting bis hin zur Weiterverbreitung von Marktdaten.

"Unser neuer RFQ-Service ergänzt unser bestehendes Angebot für den Blockhandel. Der Prozess hat einen hohen Automatisierungsgrad, gleichzeitig werden Abwicklungs- und Kontrahentenrisiken reduziert", sagt Michael Krogmann, Geschäftsführer der Frankfurter Wertpapierbörse.

Das integrierte Clearing ermöglicht zudem das Netting von Transaktionen innerhalb und außerhalb des Orderbuchs, Failed Trades-Management sowie Client Asset Protection-Services im RFQ-Handel.

"Unsere Kunden können den neuen RFQ-Service ohne zusätzliche Anbindung direkt nutzen. Wir freuen uns, die Funktion mit der Unterstützung von Europas führenden Market Makern wie Flow Traders, Optiver, Susquehanna, Mediobanca und Oddo Seydler anzubieten", ergänzt Krogmann.

Folkert Joling, Chief Trading Officer von Flow Traders, sagt: "Der RFQ-Service Xetra EnLight kann dem ETF-Markt erhebliche Vorteile bringen. Als internationaler Market Maker begrüßt Flow Traders die Möglichkeit, dass mehr Buy Side-Teilnehmer direkt mit unseren Quotes interagieren können. Die neue Funktionalität vereint in einem der führenden europäischen ETF-Märkte die Vorteile von Direct Pricing und dem CCP-Prozess."

Weitere Informationen