Service Navigation

Engagement

Engagement

Die Gruppe Deutsche Börse unterstützt zahlreiche Initiativen

Die von uns unterstützten Initiativen müssen nicht zwangsläufig einen finanzwirtschaftlichen oder Kapitalmarkt-Hintergrund haben, sondern setzen sich mit Fragestellungen auseinander, denen die Gruppe Deutsche Börse große Bedeutung beimisst.

  • Die Deutsche Börse arbeitet eng mit der Börsensachverständigenkommission zusammen, ein unabhängiges Expertengremium, welches das Bundesministerium der Finanzen in allen kapitalmarktrelevanten Fragen, insbesondere auf dem Gebiet des Börsen- und Wertpapierwesens, berät.
  • Gemeinsam mit weiteren Akteuren am Finanzplatz Frankfurt hat die Deutsche Börse mit Accelerating Sustainable Finance eine Nachhaltigkeitsinitiative gestartet. Ziel ist es, mit vereinter Expertise nachhaltige Lösungen und neue Strukturen für den Kapitalmarkt zu entwickeln.
  • Zusammen mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung hat die Gruppe einen neuen „Hub for Sustainable Finance“ ins Leben gerufen. Der Hub bündelt gemeinsame Aktivitäten, die eine nachhaltige Entwicklung des Finanzsystems fördern.

Deutsche Börse ist Finanzplatz-Partner von Eintracht Frankfurt

Verwendung der Wertschöpfung
Seit 2017 ist die Deutsche Börse Finanzplatz-Partner des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Der Verein und die Deutsche Börse sind eine Premium–Partnerschaft eingegangen, in deren Mittelpunkt das Bekenntnis zu einer Region steht, die beide maßgeblich prägen: im Spitzensport und im internationalen Finanzmarkt.

Weitere Informationen