Service Navigation

Gemeinsam Europa wieder stark machen

01. Jul 2020

Gemeinsam Europa wieder stark machen

Die Deutsche Börse ist ein deutsches Unternehmen im Herzen Europas mit einem globalen Zweck: Wir schaffen Vertrauen in die Märkte von heute und morgen. Zur Übernahme der deutschen EU-Ratspräsidentschaft feiern wir den Geist der Zusammengehörigkeit, der sowohl der Europäischen Union als auch unserem Unternehmen eigen ist.
 

Die anhaltende Coronavirus-Pandemie stellt die größte Herausforderung für die Europäische Union seit ihrer Gründung dar. Eine Krise, die so weit reichende soziale und wirtschaftliche Auswirkungen hat, erfordert eine gemeinsame und nachhaltige europäische Antwort. Eine starke Wirtschaft und sichere und stabile Märkte werden ein Eckpfeiler für die Erholung Europas sein. 
 
Mit rund 7.000 Kolleginnen und Kollegen aus 105 Nationen an 41 Standorten weltweit sind wir beispielhaft für die innovative Kraft der Vielfalt, die eine Grundidee für die Schaffung der Europäischen Union. Als Marktinfrastrukturanbieter stellen wir die Instrumente für eine rasche wirtschaftliche Erholung bereit. Als Vordenker in unserer Branche tragen wir zu Initiativen wie einer Kapitalmarktunion bei, um den wirtschaftlichen Fortschritt weiter voranzutreiben. Und als Corporate Citizen werden wir weiterhin die Gemeinschaften unterstützen, in denen wir tätig sind und in denen unsere Mitarbeiter zu Hause sind - in Europa und weltweit.  


Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltige Finanzwirtschaft – viel mehr als ein Schlagwort

Frankfurt

Die Einbeziehung von Nachhaltigkeitskriterien im gesamten Finanzwesen ist unverzichtbar. Daher muss ein Umdenken stattfinden und konkrete Strukturen müssen etabliert werden.

Finanzstabilität: Die EU hat bereits viel erreicht

Unser Finanzsystem sollte nach der Finanzkrise stabiler und gesünder werden. Zehn Jahre danach wirft die Deutsche Börse einen Blick darauf, welche Maßnahmen ergriffen wurden und wie sie auf die Finanzmärkte gewirkt haben.

Additional Information

Kontakt

Internet-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

info@deutsche-boerse.com