Service Navigation

Instrumente/ Anlageklassen/Produkte

Instrumente/Anlageklassen/ProdukteEine Welt der Finanzinstrumente


Dank ihres breiten Spektrums an Handelsplätzen bietet die Gruppe Deutsche Börse Handelsteilnehmern und Investoren eine enorme Vielfalt an handelbaren Instrumenten und Produkten, um deren Handels- und Investitionsbedürfnissen bestmöglich Rechnung zu tragen.

Kassa-/Spotmarkt

Ein öffentlicher Finanzmarkt, bei dem die Abwicklung einer Transaktion – d. h. Lieferung, die Annahme der Lieferung und die Zahlung – innerhalb kürzester Zeit nach Abschluss der Transaktion erfolgen muss. Die Heimat für den Handel mit Aktien, ETFs, Anleihen, Fonds, strukturierten Produkten und vieles mehr.

Derivatemarkt

Das Börsensegment bei dem Derivate, und insbesondere Futures und Optionen, gehandelt werden. Der Wert von Derivatekontrakten leitet sich aus der Wertentwicklung eines Basiswertes ab, der z. B. ein Anlagewert, ein Index oder ein Zinssatz sein kann. Ihre Funktionen: Absicherung gegen Preisschwankungen (Hedging), Erhöhung des Engagements bezüglich Preisschwankungen zu Spekulationszwecken oder Zugang zu Anlagewerten oder Märkten, bei denen der Handel ansonsten schwierig ist. Dieser Bereich umfasst den Repo-Markt.

Devisenmarkt (FX)

Devisen, oder kurz FX (Foreign Exchange oder Forex), ist der Markt, an dem Währungen gehandelt werden. Der Devisenmarkt ist der größte, liquideste Markt der Welt. Die durchschnittlich gehandelten Werte können über 5 Bio. $ pro Tag ausmachen. Alle Währungen der Welt sind darin erfasst.