Service Navigation

ESG-Produktstrategie

ESG-Produktstrategie

Unsere ESG Produktstrategie besteht aus drei Bestandteilen. Erstens ist es unser Ziel, die Transparenz unserer Marktteilnehmer zu erhöhen und dabei gleichzeitig ein neutraler Anbieter für Marktinfrastruktur zu bleiben. Hierfür veröffentlichen wir zum einen verbindliche und unverbindliche Transparenzanforderungen. Zum anderen schaffen wir Anreize für Unternehmen, ESG Angaben zu veröffentlichen. Zum anderen bieten wir innovative Produktlösungen an, mit denen wir die Informationstransparenz aus einer Anlegerperspektive erhöhen. Dies erfolgt durch das Bereitstellen von Ratings, Daten und Indizes, die das Bewerten von ESG-Leistungen ermöglichen. Daneben betreiben wir Handels-, Clearing und Verwahrstellen, die die Volumina und Preise für Wertpapiere, Emissionsrechte, Fonds und Rohstoffe bestimmen.

Abschließend analysieren wir die Produktqualität und Kundenzufriedenheit, um Kundenbedürfnisse erheben und verstehen zu können, Verbesserungspotenziale identifizieren sowie regulatorische Anforderungen erfüllen zu können.

Über die entsprechenden Geschäftsbereiche bietet die Deutsche Börse Gruppe Zugang zu ESG-Produkten und -Marktplätzen in allen Assetklassen.

Das Thema ESG spielt im Pre-Trading-Bereich der Gruppe Deutsche Börse eine wichtige Rolle. Hier haben wir durch zielgerichtete Akquisitionen einen Fokus auf die Entwicklung von ESG-Produkten gesetzt: mit unserem Index- und Analytics-Anbieter Qontigo auf nachhaltige Indizes (STOXX®, DAX®) und mit Institutional Shareholder Services (ISS) auf ESG-Daten, -Ratings und Stimmrechtsberatung. Von einer zentralen Position im Bereich Governance hat ISS sich zu einem wichtigen ESG-Player weltweit mit umfassender ESG-Abdeckung und einem auf das Produktportfolio spezifizierten Rating-System entwickelt.

Auch der Bereich Trading & Clearing unterstützt mit seinen Produkten und Services aktiv den Transformationsprozess zu einer nachhaltigen Wirtschaft: im Wertpapierhandel mit Xetra® als führendem Marktplatz für ESG-ETFs in Europa, im Terminhandel an Eurex mit dem global breitesten Angebot an ESG Derivaten und mit unserer Energiebörse European Energy Exchange (EEX) mit Emissionsmärkten und Herkunftsnachweisen.

Im Post-Trading-Bereich treiben wir verschiedene ESG-Produktinitiativen zielgerichtet voran. Im Zuge regulatorischer Veränderungen wird das Thema Nachhaltigkeit grundsätzlich, insbesondere aber Aspekte wie Transparenz und Governance, an Bedeutung gewinnen. Clearstream als Marktinfrastruktur hat hier die Ambition, eine treibende Rolle zu spielen.