Service Navigation

Geschäftsfelder

Die Gruppe Deutsche Börse: ein ÜberblickUnsere Geschäftsfelder

Als international tätige Börsenorganisation und innovativer Marktinfrastrukturanbieter deckt die Gruppe Deutsche Börse mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Technologien die gesamte Wertschöpfungskette im Finanzgeschäft ab. 

Ihre Geschäftsfelder umfassen das Angebot von Index- und Analyselösungen, den Handel und das Clearing (die Verrechnung) von Anlageinstrumenten, die Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten, das Sicherheiten- und Liquiditätsmanagement sowie Investment Fund Services. Darüber hinaus entwickelt die Gruppe moderne IT-Lösungen und bietet weltweit IT-Services.

Pre-Trading

Institutionelle und private Anleger benötigen schnelle und präzise Informationen, um am Kapitalmarkt erfolgreich zu sein. Die Gruppe Deutsche Börse unterstützt die Anlageentscheidungen ihrer Kunden weltweit durch eine Vielzahl von intelligenten datenbasierten Produkten und Indexfamilien, auch für gezieltes Investieren in nachhaltige Anlageformen.

Indexgeschäft
Über ihre Tochtergesellschaft Qontigo bietet die Gruppe Deutsche Börse eine innovative Palette an Index- und Analyticsprodukten mit globaler Abdeckung an, darunter STOXX® und DAX®.

Indizes werden an Emittenten von Finanzprodukten, Kapitalbesitzer und Vermögensverwalter lizenziert. Die gesamte Indexfamilie umfasst über 10.000 streng regelbasierte und transparente Indizes.

Unsere Marken: Axioma, DAX®QontigoSTOXX®

Analysegeschäft
Das Angebot an Axioma-Produkten umfasst Lösungen für das Investmentmanagement, darunter marktführende Portfolio- und Risikoanalyse-Software, anlageklassenübergreifendes Unternehmensrisikomanagement, Portfoliokonstruktion, Performance-Attribution und regulatorische Berichterstattung.

Unsere Marke: AxiomaQontigo

Trading & Clearing

Trading und Clearing von Anlageinstrumenten bilden den Kern des Geschehens auf dem Kapitalmarkt. Die Gruppe Deutsche Börse organisiert und betreibt regulierte Märkte für Aktien, Derivate, Rohstoffe, Währungen und weitere Anlageklassen, einschließlich der Bereitstellung von Marktdaten. Nach dem Abschluss der Geschäfte stellen die Clearinghäuser der Gruppe deren Erfüllung sicher. Das reduziert das Ausfallrisiko für Käufer und Verkäufer und schafft Effizienz für die Kunden.

Finanzderivate
Derivate ermöglichen die Absicherung von Markt- und Preisrisiken – das sog. „Hedging“. Sie verbessert die Planungssicherheit nicht nur für Unternehmen, sondern für alle Marktteilnehmer und kurbelt so das makroökonomische Wachstum an. 

Die Terminbörse Eurex ist einer der weltweit größten Märkte für den Handel von Finanzderivaten. Sie bietet eine breite Palette internationaler Benchmark-Produkte an und betreibt die liquidesten Fixed Income-Märkte der Welt.

Commodities
Rohstoffpreise unterliegen häufig größeren Schwankungen. Diese können durch Derivate abgesichert werden. 

Die EEX Group der Deutschen Börse bietet ihren Teilnehmern eine Marktplattform für Energie- und Rohstoffprodukte in mehr als 30 Ländern weltweit. Das Angebot umfasst Kontrakte auf Strom, Kohle und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte. Die EEX begegnet Kundenbedürfnissen mit maßgeschneiderten Lösungen und einfachem Marktzugang. Zwei Clearinghäuser sorgen für die ordnungsgemäße Abwicklung der Handelsgeschäfte.

Devisenhandel
Der Devisenmarkt ist einer der umsatzstärksten Finanzmärkte der Welt. 

Das Tochterunternehmen 360T der Gruppe Deutsche Börse ist der weltweit führende Anbieter webbasierter Handelstechnologie, die es Kunden ermöglicht, außerbörslich (OTC) gehandelte Finanzinstrumente, insbesondere Devisen- und kurzfristige Geldmarktprodukte sowie Devisen- und Zinsderivate, zu handeln.

Unsere Marken: 360T®

Wertpapierhandel
Die Gruppe Deutsche Börse ist Träger der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®). Mit ihrem Handelsplatz Xetra® betreibt sie den weltweiten Referenzmarkt für deutsche Aktien und ist europaweit die Nummer eins beim Handel börsengehandelter Indexfonds (Exchange-traded Funds, ETFs). 

Für die Börsenzulassung und -notierung von Wertpapieren bietet die Gruppe Deutsche Börse unterschiedliche Segmente und Transparenzstandards für große und kleine, nationale und internationale Unternehmen. Initiativen im vorbörslichen Umfeld ergänzen das Angebot. Damit leistet die Börse einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der Realwirtschaft und zur Förderung der Innovationsfähigkeit in Deutschland und Europa.

Post-Trading

Sobald Wertpapiere korrekt abgewickelt wurden, müssen sie sicher verwahrt werden. 

Clearstream verwaltet die Vermögenswerte über den gesamten Zeitraum, für den sie gehalten werden, und bietet Dienstleistungen wie die Abwicklung von Kapitalmaßnahmen und Dividendenzahlungen – für alle Arten von Wertpapieren. 
Darüber hinaus ermöglichen eine umfassende Berichterstattung und die Trennung von Sicherheitenmargen den Marktteilnehmern die effiziente Erfüllung regulatorischer Anforderungen. 

Clearstream entwickelt und übernimmt Lösungen auf der Grundlage neuer Technologien – wie DLT/Blockchain, Robotik und Automatisierungsprozesse – in ihre bestehende Technologieumgebung und hat gemeinsam mit Best-in-Class-Partnern Dienstleistungen für den produktiven Betrieb eingeführt.

Nachhandel (Abwicklung, Verwahrung, Sicherheiten- und Liquiditätsmanagement)

Die korrekte Abwicklung (Settlement), d. h. die Buchung der Wertpapiere in die Depots, die sichere Verwahrung (Custody) von Wertpapieren für Banken und ihre deren Kunden sind entscheidend für die Sicherheit der Kapitalmärkte.

Clearstream betreibt den deutschen Zentralverwahrer (Central Securities Depository, CSD) – gemessen am Volumen der größte CSD in der Eurozone –, den Zentralverwahrer in Luxemburg sowie einen der beiden inernationalen Zentralverwahrer (International Securities Depository, ICSD). 

Sicherheiten- und Liquiditätsmanagement führen zu Effizienz- und Liquiditätsgewinnung an den Märkten. Die Gruppe Deutsche Börse bietet Dienstleistungen für die Wertpapierfinanzierung (Global Securities Financing, GSF) und das Sicherheitenmanagement sowie für besicherte Geldmarktgeschäfte, Repo-Geschäfte und Wertpapierleihe an. Dies ermöglicht es den Kunden, die verschiedenen Wertpapiere auf ihren Konten optimal zu nutzen.

Investment Fund Services
Clearstream bietet Dienstleistungen für Investmentfonds (IFS) an, die auf der Sicherheit der Vermögenswerte und der Vertriebseffizienz basieren. Die Fondsverarbeitungsplattform Vestima® bietet Zugang zu allen Fondstypen, von Investmentfonds über ETFs bis hin zu Hedgefonds. Clearstream-Kunden haben direkten Zugriff auf Fonds aus 48 Ländern. Clearstream bietet auch Dienstleistungen zur Unterstützung des Fondsvertriebs für Vermögensverwalter und Fondsvertriebsgesellschaften weltweit an.  

Unsere Marken: Clearstream, Vestima®

Information Technology

Marktinfrastrukturanbieter sind v. a. Technologieunternehmen. Moderne IT-Lösungen finden sich im Kern aller Angebote der Gruppe Deutsche Börse – im Vorhandels-, Handels- und Nachhandelsbereich. 

Höchste Priorität hat die Zuverlässigkeit, d. h. der unterbrechungsfreie Betrieb aller Systeme. Ohne sie gäbe es weder eine transparente Preisbildung noch eine sichere Verwahrung. 

Die Gruppe Deutsche Börse verfolgt innovative Ansätze zur Verbesserung ihrer Systeme: Sie entwickelt eine sichere Cloud-Infrastruktur, die allen regulatorischen Anforderungen für die Finanzindustrie entspricht. Darüber hinaus konzentriert sich die Gruppe auf den Aufbau neuer Technologien wie Automatisierung, Big Data und DLT. Ziel ist es, unsere Position als einer der führenden Technologieanbieter für unser Kapitalmarktinfrastrukturgeschäft weiter zu stärken.  

Unsere Marken: Deutsche Börse, 7 Market Technology®: A7®, C7®, F7®, M7®, N7®, T7®