Service Navigation

Vergütung des Vorstands

Vergütung des Vorstands

Das Vergütungssystem für den Vorstand der Deutsche Börse AG ist eng auf die Unternehmensstrategie „Compass 2023“ ausgerichtet und langfristig angelegt. Dabei setzt es ganzheitliche Leistungsanreize sowohl für eine starke finanzielle Performance als auch für eine ökologisch und soziale Entwicklung auf der Grundlage einer transparenten und professionellen Governance. Diese Ganzheitlichkeit des Vergütungssystems bildet die Grundlage für eine langfristige und nachhaltige Entwicklung der Gruppe Deutsche Börse. 

Das aktuelle Vergütungssystem gilt für alle Vorstandsmitglieder seit dem 1. Januar 2021 und wurde von der ordentlichen Hauptversammlung am 19. Mai 2021 mit einer Zustimmung von 94,97 % gebilligt. 


Vergütungssystem

Das System der Vergütung für die Vorstandsmitglieder umfasst erfolgsunabhängige und erfolgsabhängige Komponenten. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht zu den einzelnen Vergütungskomponenten:
 


 

Downloads zum Vergütungssystem 2021

 

Vergütungsbericht

Der Vergütungsbericht der Deutsche Börse Aktiengesellschaft wird im Geschäftsbericht 2021 separat ausgewiesen und der Hauptversammlung 2022 zur Billigung vorgelegt. Der Vergütungsbericht wurde durch den Abschlussprüfer sowohl in formeller als auch in inhaltlicher Hinsicht überprüft.

Download Vergütungsbericht 2021

 


Archiv 

Im Folgenden finden Sie wichtige Informationen zum Vergütungssystem und den Vergütungsberichten aus den vergangenen Jahren.