Service Navigation

ESG-Kennziffern

ESG-Kennziffern der Gruppe Deutsche BörseNachhaltiges Handeln messbar machen

Als Organisator des Kapitalmarktes steht die Gruppe Deutsche Börse für Transparenz, Standardisierung und Vergleichbarkeit. Die Messlatte, die wir bei der Berichterstattung unserer Marktteilnehmenden anlegen, gilt auch für uns selbst: Wir machen unsere Leistungen vergleichbar und lassen uns messen – nicht nur auf finanzieller, sondern auch auf nichtfinanzieller Ebene.

Basierend auf einer Materialitätsanalyse des eigenen Geschäftsmodells hat die Gruppe Deutsche Börse folgende Leistungsindikatoren als wesentlich für das gruppenweite Nachhaltigkeitsprofil ermittelt.

Steuerungsparameter

Ziel

Zielerreichung 2021

Wirtschaftliche Lage

 

Nettoerlöse

10% CAGR

2019-23

9% CAGR

2019-21

  

3,5 Mrd.€

in 2021

3.509,5 Mio€

in 2021

 

EBITDA

10% CAGR

2019-23

10% CAGR

2019-21

  

2,0 Mrd.€

in 2021

2.043,1 Mio.€

in 2021

 

Cash EPS

10 % CAGR

2019-23

11% CAGR

2019-21

 

ESG-Nettoerlöswachstum1

>10%

210%

inkl. ISS Akquisition

Kunden und Märkte

   
 

Systemverfügbarkeit (kundenseitige IT)

>99,5%

>99,9%

Mitarbeitende

   
 

Anzahl der Mitarbeitenden

 

10.200

 

Mitarbeitendenzufriedenheit

>71,5%

75%

 

Frauen in Führungspositionen

>20%

21%

Soziales Umfeld

   
 

CO2-Emissionen pro Arbeitsplatz

Net zero bis 2025

(-100% ggü. 2019)

-66%

ggü. 2019

ESG-Ratings

   
 

MSCI, S&P, Sustainalytics

>90. Perzentil

95. Perzentil

1) ESG-Nettoerlöse gemäß Deutsche Börse Group-interner Definition.


Weitere ESG Kennziffern finden finden Sie in unserem GRI Index und dem SASB Index.