Service Navigation

Deutsche Börse bietet Marktteilnehmern Zugang zu historischen FX-Daten von 360T

Datum: 01. Jun 2021 | Deutsche Börse

Deutsche Börse bietet Marktteilnehmern Zugang zu historischen FX-Daten von 360T


Die Deutsche Börse erweitert über ihren Data Shop ihr Marktdatenangebot um FX-Daten von 360T. Der Data Shop bietet Zugang zu historischen Daten des Historical Data Feed (HDF), der aufgrund hoher Nachfrage im Devisengeschäft entwickelt wurde. Dieses neue Angebot erhöht die Verfügbarkeit von historischen Daten für Devisenmarktteilnehmer erheblich.

Mit dem Historical Data Feed (HDF) stellt 360T alle Marktdaten für Spot- und Swap-Geschäfte zur Verfügung. Das Datenpaket kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, beispielsweise um Transaktionskosten zu analysieren, langfristige Trends und Korrelationen zu identifizieren oder Preismodelle zu testen.

Die darin enthaltenen Spot-Marktdaten werden durch den Essential Data Feed (EDF) bereitgestellt, der im HDF abgebildet ist. Der EDF liefert sowohl den berechneten Mittelwert als auch Geld- und Briefkurse für alle unterstützten Währungspaare. Er wird von 360Ts globaler Ausführungsplattform „Hypersonic“ bezogen und bildet eine detaillierte Momentaufnahme der vorherrschenden Marktbedingungen ab.

Die Swap-Marktdaten stehen über den Swaps Data Feed (SDF) zur Verfügung, der von 360T und DIGITEC entwickelt wurde und zu dem bereits mehr als 20 führende FX-Banken beitragen. Durch die kontinuierliche Erweiterung des Feeds um neue Teilnehmer hat 360T die Zuverlässigkeit des Produkts und die Genauigkeit der Daten kontinuierlich erhöht. Die Preisgestaltungs-Technologie D3 Pricing Engine von DIGITEC und die Beziehungen innerhalb des 360T-Netzwerks stellen die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Kurse sicher.

„Die Einführung unseres ersten FX-Angebots stellt einen Meilenstein in der Expansion des Marktdatengeschäfts der Deutschen Börse in das Devisengeschäft dar. Wir vereinen das Beste unserer jeweiligen Kompetenzen, indem wir über unseren etablierten Data Shop die historischen Daten von 360T anbieten“, sagt Alireza Dorfard, Head of Data Services bei der Deutschen Börse.

„Wir von 360T haben es schon immer als wichtige Aufgabe betrachtet, Daten transparenter zu machen. Während das Angebot von historischen FX-Daten eine natürliche Weiterentwicklung unseres Angebots ist, haben wir mit dem darin enthaltenen SDF eine marktführende Innovation geschaffen. Der sofortige Zugriff auf diese historischen Daten über den Deutsche Börse Data Shop ist nur ein weiteres Beispiel für die Innovationskraft von 360T und ermöglicht einen einfachen Zugang zu qualitativ hochwertigen Marktdaten“, sagt Simon Jones, Chief Growth Officer bei 360T.

Der Deutsche Börse Data Shop bietet seinen Nutzern Zugang zu mehr als 100 Terabyte an historischen Daten der Handelsplätze Eurex und Xetra sowie Indexdaten von STOXX. Das Datenuniversum umfasst hochpräzise Zeitstempel, eine Vielzahl von Tick- und Indexdaten, komplette historische Orderbuch- und Handelsdaten für Eurex und Xetra sowie Referenz- und Umsatzdaten. Ein breites Analytics-Portfolio rundet das Angebot ab und ermöglicht Kunden die tägliche Analyse von Orderflüssen sowie einen tiefen Einblick in Liquidität und Markttrends. Weitere Informationen über das Angebot an historischen Daten sind im Data Shop verfügbar.


Über Deutsche Börse Market Data + Services

Deutsche Börse Market Data + Services versorgt Finanzmarktteilnehmer weltweit mit proprietären Marktdaten der Handelsplattformen Xetra und Eurex der Gruppe Deutsche Börse sowie mit Daten unserer Kooperationspartner. Zu unseren Kunden zählen Analysten, Algo-Trader, Banken, Hedgefonds, Vermögensverwalter, Mid- und Back-Office-Professionals und Vendoren, die auf qualitativ hochwertige und zuverlässige Informationen angewiesen sind, um Anlage- und Handelsentscheidungen zu treffen, Risiken zu managen, Vermögenswerte zu sichern und steigende regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

Unser Produktportfolio umfasst Echtzeit-Marktdaten, Indexdaten aus den Indizes DAX und STOXX sowie Referenzdaten und historische Daten. Darüber hinaus nutzen wir die hochgranularen Marktdaten der Handelsplätze Eurex und Xetra, um aussagekräftige Analysen zu entwickeln, die unseren Kunden helfen, ihre Handelsstrategien zu optimieren. Unser wachsendes Angebot umfasst die cloudbasierte Analyseplattform A7 sowie Instrumente wie Xetra und Eurex Flow Insights, die direkt über unseren Data Shop bezogen werden können.

Über 360T

360T ist eine der weltweit führenden Handelsplattformen für Devisen (foreign exchange, FX). Als Kompetenzzentrum für Devisen innerhalb der Gruppe Deutsche Börse bietet 360T eine webbasierte Handelstechnologie für außerbörsliche (OTC) Instrumente, Integrationslösungen und damit verbundene Dienstleistungen. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 betreut das Unternehmen ein selbst entwickeltes hochmodernes Multi-Banken-Portal für Devisen-, Kassa- und Geldmarktprodukte sowie FX/Zinsderivate. Mit über 2.200 Buy-Side-Kunden und mehr als 200 Liquiditätsanbietern in 75 verschiedenen Ländern verfügt 360T über eine einzigartige Position, um Devisenmarktteilnehmer weltweit zu vernetzen.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main, Deutschland, und unterhält Tochtergesellschaften in New York (360 Trading Networks Inc), Singapur (360T Asia Pacific Pte. Ltd.), Mumbai (ThreeSixty Trading Networks (India) Pvt Ltd), Kuala Lumpur (360 Trading Networks Sdn Bhd) und Dubai (360 Trading Networks (DIFC) Limited).

Zusatzinformation