Service Navigation

Ökonomische Bildung

Ökonomische Bildung

Ökonomische Bildung ist ein zentraler Bestandteil einer zeitgemäßen Allgemeinbildung. Als Schlüssel zu Chancengerechtigkeit und gesellschaftlicher Teilhabe hilft sie Menschen dabei, sich in einer Vielzahl von Lebenssituationen zurecht zu finden, Zusammenhänge zu verstehen und Urteils-, Entscheidungs- und Handlungskompetenzen zu entwickeln. Dabei umfasst ökonomische Bildung eine Vielzahl an Facetten: Finanzkompetenz genauso wie Verbraucherbildung, Studien- und Berufsorientierung, Entrepreneurship-Denken und ein Gesamtverständnis ökonomischer und wirtschaftspolitischer Zusammenhänge, das für die demokratische Teilhabe unerlässlich ist.

Wirtschaftliche Kompetenzen und eine ökonomische Perspektive sind notwendige Grundlagen für ein selbstbestimmtes, mündiges Leben. Ohne ein (auch) ökonomisch fundiertes Verständnis von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik lässt sich die zunehmend komplexer werdende Wirtschafts-, Arbeits- und Lebenswelt nicht hinreichend kompetent bewältigen. Zudem können die Strukturen und Funktionsweisen der modernen, funktional ausdifferenzierten Gesellschaft nicht verstanden und reflektiert werden. Umgekehrt kann auch die Entschärfung der epochalen Schlüsselprobleme unserer Zeit ohne mündige (Wirtschafts-) Bürgerinnen und Bürger nicht gelingen. Ökonomische Bildung kann wichtige Beiträge zu den großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit leisten, sei es die Klimafrage, die demographische Entwicklung oder die Globalisierung.

Die Deutsche Börse setzt sich in verschiedenen Projekten aktiv für die Stärkung der ökonomischen Bildung in Deutschland ein. Sie ist unter anderem Gründungsmitglied des Bündnis Ökonomische Bildung Deutschland e.V. und ist dort im Vorstand vertreten. Ziel des BÖB ist die feste Verankerung ökonomischer Bildung in allen weiterführenden Schulen in Deutschland ein – in angemessenem Umfang, fundiert vermittelt und verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler. Der Verein setzt sich für eine bessere fachbezogene Qualifizierung der Lehrkräfte ein und vernetzt die Akteure der ökonomischen Bildung in Deutschland untereinander. Die Initiative wird von mehr als 100 überwiegend institutionellen Mitgliedern unterstützt.

Kontakt

Sven Schumann

Sven Schumann

Stakeholder Management & Berlin HUB

+49-(0) 69-2 11-1 28 71

sven.schumann@deutsche-boerse.com