Service Navigation

Prüfung Fachaufsichtsrat Financial Expert

Prüfung Fachaufsichtsrat Financial Expert

Bei Gesellschaften, die Unternehmen von öffentlichem Interesse nach § 316a Satz 2 des Handelsgesetzbuchs sind, muss mindestens ein Mitglied des Aufsichtsrats über Sachverstand auf dem Gebiet Rechnungslegung und mindestens ein weiteres Mitglied des Aufsichtsrats über Sachverstand auf dem Gebiet Abschlussprüfung verfügen, den so genannten Financial Expert. Mit dem Ablegen der Prüfung können angehende oder bereits bestellte Aufsichtsräte ihr Wissen auf diesem Gebiet dokumentieren.

Lehrgangsanbieter

Die Interfin Forum GmbH sowie die Management Alliance GmbH haben jeweils einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fachaufsichtsratsprüfung entwickelt. Die Deutsche Börse hat diese zertifiziert und führt regelmäßig Audits durch.

Die Lehrgänge schließen mit der Prüfung "Fachaufsichtsrat Financial Expert" bzw. "Fachaufsichtsrat im Prüfungsausschuss" vor der Deutschen Börse ab.

Themen der Prüfung

  • Der Finanzexperte im Prüfungsausschuss 
  • Rechnungslegung und Finanzberichterstattung
  • Rechnungslegungsbezogene Interne Kontroll- und Risikomanagementsysteme
  • Abschlussprüfung

Details zu den Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sowie für die Bezeichnung "Fachaufsichtsrat im Prüfungsausschuss" bzw. "Fachaufsichtsrat Financial Expert" enthält die Prüfungsordnung. Über die Bezeichnung entscheidet eine Prüfungskommission aus Vertretern der Deutsche Börse AG und externen Governance-Experten.

Prüfungsmodalitäten

Um die Prüfung Fachaufsichtsrat Financial Expert abzulegen, müssen bestimmte berufliche, fachliche und persönliche Voraussetzungen erfüllt sein. Details zu den Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sowie die Durchführung der Prüfung enthält die Prüfungsordnung „Fachaufsichtsrat Financial Expert“. Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet die Prüfungskommission aus Vertretern der Deutsche Börse AG und externen Governance-Experten. 

Die Prüfung umfasst 40 Multiple-Choice-Fragen. Für die Bearbeitung haben die Teilnehmenden 1,5 Stunden Zeit. Sie können die Prüfung online via MS Teams oder in Präsenz bei der Deutsche Börse AG, Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn ablegen. 

Kosten

Prüfung bei der Deutschen Börse: 750 € zzgl. MwSt.

Prüfungstermine Eschborn

  • 11. April 2024
  • 13. Juni 2024
  • 11. Juli 2024
  • 22. August 2024
  • 11. November 2024
  • 9. Dezember 2024

Prüfungstermine online (MS Teams) 

nach Vereinbarung
 

Ihre Ansprechpartnerin

 Michaela Kudlich

Michaela Kudlich