Service Navigation

Wahlvorschläge

Wahlvorschläge

Der Wahlausschuss forderte die Gruppen zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die jeweilige Gruppe 

bis spätestens 7. Oktober 2019

auf. Die Wahlvorschläge waren beim Wahlausschuss schriftlich unter folgender Adresse einzureichen:

Wahlausschuss Börsenratswahl FWB
c/o Frankfurter Wertpapierbörse
Christine Luft 
Mergenthalerallee 61
65760 Eschborn

Der Wahlausschuss hat die Wahlvorschläge auf ihre Zulässigkeit geprüft.

Wählbarkeit

Wählbar sind bei Unternehmen, die in der Rechtsform des Einzelkaufmanns betrieben werden, die Geschäftsinhaberin oder der Geschäftsinhaber. Bei anderen Unternehmen sind die Personen wählbar, die nach Gesetz, Satzung oder Gesellschaftsvertrag mit der Führung der Geschäfte betraut und zu ihrer Vertretung ermächtigt sind. Wählbar sind auch die Personen, die zur Führung der Geschäfte und Vertretung einer inländischen Zweigstelle oder Zweigniederlassung eines Unternehmens befugt sind, wenn sie in dieser Eigenschaft in das Handelsregister eingetragen sind. Soweit die wählbare Person einen Handelsteilnehmer vertritt, soll sie die für das börsenmäßige Wertpapiergeschäft notwendige berufliche Eignung haben.

Nicht wählbar ist, wer 
a) Inhaberin oder Inhaber oder Mitglied eines vertretungsberechtigten Organs eines Unternehmens ist, das im In- oder Ausland eine Börse oder ein multilaterales Handelssystem selbst betreibt oder im Sinne von § 15 des Aktiengesetzes mit dem Betreiber einer Börse oder eines multilateralen Handelssystems verbunden ist oder

b) Mitglied der Geschäftsführung einer Börse oder eines Betreibers eines multilateralen Handelssystems im In- oder Ausland ist.