Service Navigation

Dr. Matthias Zieschang ist neuer Vorsitzender des Börsenrats der Frankfurter Wertpapierbörse

Datum: 13. Jul 2020 | Deutsche Börse

Dr. Matthias Zieschang ist neuer Vorsitzender des Börsenrats der Frankfurter Wertpapierbörse


Die Mitglieder des Börsenrats der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) haben Dr. Matthias Zieschang zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf Michael Klaus, der Ende März aus dem FWB-Börsenrat ausgeschieden war.

Dr. Zieschang ist Vorstand Controlling und Finanzen der Fraport AG und gehört dem FWB-Börsenrat seit September 2012 an. Seit November 2014 war er stellvertretender Vorsitzender.

Neue stellvertretende Vorsitzende ist Carola von Schmettow, Sprecherin des Vorstands der HSBC Deutschland. Sie ist seit Juni 2005 Mitglied im FWB-Börsenrat. Neu in das Gremium gewählt wurde Gerhard Wiesheu, persönlich haftender Gesellschafter der B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA.

Der Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse besteht aus 18 Mitgliedern. Er ist ein wichtiges Kontroll- und Aufsichtsorgan einer Wertpapierbörse. Wesentliche Aufgaben sind unter anderem die Bestellung und Beaufsichtigung der Geschäftsführung einer Börse sowie der Erlass der Börsenordnung, der Gebührenordnung und der Bedingungen für die Geschäfte an der Börse.

Weitere Informationen