Service Navigation

Gruppe Deutsche Börse hebt nach starkem dritten Quartal Prognose für Gesamtjahr 2022 weiter an

Datum: 19. Okt 2022 | Deutsche Börse

Gruppe Deutsche Börse hebt nach starkem dritten Quartal Prognose für Gesamtjahr 2022 weiter an


Die Gruppe Deutsche Börse hat soeben ihre Quartalsmitteilung Q3/2022 veröffentlicht.

Das Quartalsergebnis im Überblick:

  • Die Gruppe Deutsche Börse steigerte ihre Nettoerlöse im dritten Quartal um 30 Prozent auf 1.090,2 Mio. € (Q3/21: 837,9 Mio. €).
  • Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg auf 642,3 Mio. € (Q3/21: 499,5 Mio. €) an, ein Wachstum von 29 Prozent.
  • Der den Anteilseignern der Deutsche Börse AG zuzurechnende Periodenüberschuss lag mit 373,3 Mio. € (Q3/21: 300,3 Mio. €) 24 Prozent über der Vorjahresperiode. Das Ergebnis je Aktie vor Kaufpreisallokationseffekten (Cash EPS) betrug 2,15 € (Q3/21: 1,74 €).
  • Aufgrund der Entwicklung an den Finanzmärkten gehen wir im laufenden Geschäftsjahr nun von einem Anstieg der Nettoerlöse auf mehr als 4,1 Mrd. € sowie einem Anstieg des EBITDA auf mehr als 2,3 Mrd. € aus.
  • AA-Rating mit stabilem Ausblick für Deutsche Börse und Clearstream wurde erneut durch S&P bestätigt.

Zu den Geschäftszahlen findet am Donnerstag, 20. Oktober 2022, um 14 Uhr MESZ eine Analysten- und Investorenkonferenz statt. Um daran teilzunehmen, melden Sie sich bitte hier an.