Service Navigation

Martin Jetter zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt

Datum: 19. Mai 2020 | Deutsche Börse

Martin Jetter zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt


Der Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG hat Martin Jetter (61) während seiner heutigen Sitzung im Anschluss an die Hauptversammlung des Unternehmens zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Jetter tritt die Nachfolge von Dr. Joachim Faber (70) an, der sein Mandat mit Wirkung zum Ablauf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung niedergelegt hatte.

Der Aufsichtsrat hatte Martin Jetter im Dezember vergangenen Jahres als neuen Vorsitzenden nominiert. Er gehört dem Gremium seit 24. Mai 2018 an. Jetter bekleidete in seinem Berufsleben eine Reihe leitender Positionen bei IBM im In- und Ausland. Er ist aktuell Senior Vice President & Chairman IBM Europe mit Sitz in Madrid und Mitglied des Management Boards IBM Corporation auf oberster Führungsebene.

Dr. Faber hatte dem Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG seit Mai 2009 angehört und ihn seit 2012 als Vorsitzender geleitet. Der Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG hat insgesamt 16 Mitglieder.