Service Navigation

Settled in: Carolin Kübler

02. Jan 2020

Settled in: Carolin KüblerMenschen & Ideen bei der Deutschen Börse

In unserer Reihe „Settled in“ berichten unsere Kolleginnen und Kollegen, die sich für einen Berufseinstieg bei der Gruppe Deutsche Börse entschieden haben, von ihren Erfahrungen. Als nächstes erzählt uns Carolin Kübler von Client Services von ihren Erlebnissen und persönlichen Milestones im Unternehmen.

Carolin Kübler

Wann hast du festgestellt, dass du in der Finanzdienstleistungsbranche arbeiten möchtest?​

​​​​Mein Interesse am Finanzsektor habe ich während meines Wirtschaftsstudiums an der THM Business School in Gießen entdeckt. Da ich in der Nähe von Frankfurt, dem größten Finanzzentrum Deutschlands, wohne, war die Börse stets reizvoll für mich. Deshalb habe ich mich 2011 um ein Praktikum bei der Gruppe Deutsche Börse beworben.

​​​​Wie war dein erster Eindruck?

​​Als ich das Gebäude in Eschborn für mein Vorstellungsgespräch im Bereich Recruitment & Campus Marketing betrat, dachte ich: Hier möchte ich arbeiten. Außerdem waren die Kollegen, m​it denen ich das Gespräch führte, sehr freundlich. Von Anfang an hatte ich dadurch ein gutes Gefühl. Und ich habe das Praktikum bekommen! Es war mein erster Einstieg in die Berufswelt. Rückblickend würde ich sagen, dass es der beste Weg war, meine Karriere zu beginnen und eine Menge interessanter Leute kennenzulernen – von denen einige inzwischen enge Freunde sind.

Wie ging es nach dem Praktikum weiter?

Nach dem Praktikum habe ich im Rahmen meines Masterstudiums Auslandsaufenthalte in den USA und Thailand angeschlossen. Dann habe ich meine erste Vollzeitstelle im Kundenservice von BNP Paribas angetreten und noch ein Jahr „Work and Travel“ in Australien gemacht. Im April 2018 bin ich zur Gruppe Deutsche Börse zurückgekehrt und habe in Vollzeit im Bereich Client Services bei Clearstream angefangen. Die Fähigkeiten, die ich mir während meiner Zeit bei BNP Paribas und während meiner Praktika angeeignet hatte, halfen mir sehr, als ich die neue Stelle antrat. Für mich stand die Kundenorientierung schon immer im Mittelpunkt – angefangen bei meinem studentischen Nebenjob als Kellnerin. Hervorragender Kundenservice ist das, womit sich ein Unternehmen wirklich von der Konkurrenz abhebt.

Hast du noch einen Rat, den du Berufseinsteigern mit auf den Weg geben möchtest?

Sammelt so viele Erfahrungen, wie ihr könnt, und trefft möglichst viele Menschen mit verschiedenen Hintergründen und aus unterschiedlichen Ländern. Absolviert mehrere Praktika, arbeitet in verschiedenen Unternehmen und lebt für einige Monate im Ausland. Das wird euch dabei helfen, herauszufinden, was ihr wollt, wo ihr arbeiten möchtet und welche Aufgaben euch wirklich Spaß machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppe Deutsche Börse setzt strukturelles Wachstum wie geplant fort

The Cube

Wir haben unseren Halbjahresfinanzbericht mit den Geschäftszahlen zum 2. Quartal 2020 veröffentlicht.

Business-Newsletter

Der Newsletter für die Kunden der Gruppe Deutsche Börse liefert aktuelle Hintergrundinformationen rund um neue Produkte und Dienstleistungen, Veranstaltungen, Initiativen, Trainings und Handelsstatistiken.

Additional Information

Kontakt

Internet-Hotline

Servicezeiten: Mo-Fr, 9 – 18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

info@deutsche-boerse.com